Für Burgwerben gingen Heike Keck und Cornelia Schwabe an den Start. Beide konnten die 400er Marke überspielen was den Granschützern nicht gelang. 62 Holz Vorsprung für Burgwerben. Im zweiten Paar Birgit Naujoks und Heike Stade Schiwarth auf die Bahn.  Birgit zeigt auf der ersten Bahn was sie kann, Heike kam nicht so richtig ins Spiel doch zum Wechsel +68. Nach dem Bahnwechsel spielten die Granschützerinnen stark auf und der Vorsprung schmolz auf ca. 30 Holz, doch dann nach 20 Kugeln, Licht aus, Bahn aus Stromausfall. Nach ca 10min war der Strom wieder da, die Granschützerinnen fanden nicht wieder ins Spiel und Burgwerben holte wieder auf. Am Ende gewinnt Burgwerben mit 60 Holz. Damit hat die Mannschaft nach drei Spieltagen immer noch eine weiße Weste.
Anhänge:
Diese Datei herunterladen (IMG-20161030-WA0012.jpg)Granschütz-Burgwerben[ ]148 KB

Du hast keine Rechte zu kommentieren.
Wenn du registriert bist, logge dich ein und schreib deinen Kommentar.

   
© SV Burgwerben Kegeln