Am vergangenen Wochenende waren beide erste Mannschaften des SV Burgwerben im Einsatz. Die Männer bestritten das erste Heimspiel der Saison gegen den Aufsteiger aus Brücken. Das Starterpaar um Jens Hömssen (536) und Erik Seefeld (481) konnte gegen Ralf Kaufamnn (505) und Dietmar Winkelmann (528) einen Mannschaftspunkt holen. Der Rückstand belief sich für Burgwerben auf lediglich 16 Kegel. Im Mittelpaar mussten sich jedoch Michael Schneider (459) und Andreas Knesebeck (583) geschlagen geben. Beide gaben den Mannschaftspunkt an Peter Sonnenberger (507) und den Tagesbesten Stephan Becker (550) ab. Der Rückstand wuchs auf 131 Kegel an. Eine Hypothek die nicht mehr aufzuholen war. Michael Richter (547) und Michael Mahnstein (512) gaben sich dennoch nicht geschlagen und kämpften sich bis auf 39 Kegel heran. Beide holten den Mannschaftspunkt. Thomas Stoklas (474) und Alexander Göpel (493) hatten beiden nichts entgegen zu setzen. Dennoch bedeutete des am Ende 3:5 Mannschaftspunkte (3018 : 3057) für Brücken und den zweiten Sieg im zweiten Spiel. Burgwerben musste die zweite Niederlage hinnehmen.
Am Samstag steht das nächste Heimspiel gegen Schafstädt an.
Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Spielbericht(1).pdf)Burgwerben - Brücken[ ]1010 KB

Du hast keine Rechte zu kommentieren.
Wenn du registriert bist, logge dich ein und schreib deinen Kommentar.

   
© SV Burgwerben Kegeln