Das erste Spiel der Rückrunde bestritt man bei der SV Lok Weißenfels.
Es wurde ein spannendes match, bis zum Ende und wir konnten mit
einer guten Leistung 1 Punkt mit nach Hause nehmen.
Lok - Burgwerben 3092 : 3070 und 4 : 4 Pkt.
Beste Spieler bei Lok, Tommy Gröbe 543 und bei uns, Frank Prinz 546.
Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Lok Weißenfels vs Burgwerben.pdf)Lok Weißenfels vs Burgwerben.pdf[ ]874 KB
Im Nachholespiel büßten wir zu Empor Merseburg nach Spergau reisen.
Die Burwerbener taten sich schwer auf diesen Bahnen, wobei der Gastgeber
über seine Normalleistung spielte und erreichten mit 3117 Kegel einen
neuen MBR, bei einer eigenen Leistung von 2896 Kegel.
Empor Merseburg gewann das Spiel mit 6 : 2 Punkten.
Beste Spieler bei Merseburg, Stephan Krug 568 und Burgwerben
Matthias Mahnstein 505
 
Mi. Mahnstein
ML
Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Merseburg vs Burgwerben.pdf)Merseburg vs Burgwerben.pdf[ ]826 KB
Die 1. Männer mußten zum nächsten Spiel nach Schafstädt reisen.
Die Burgwerbener domminierten zunächst das Spiel und konnten die ersten
beiden Durchgänge für sich entscheiden. Leider konnte das Schlußpaar
gegen zwei sehr gut aufspielenden Bornmann`s nicht mithalten, so das
am schluß ein 4 : 4 herauskam. Beste Spieler waren Prinz, F. 560 für Burg-
werben und Bornmann, T. 587 bei Schafstädt.
SV Germania Schafstädt II - SV Burgwerben I  3155 : 3064
 
Mi. Mahnstein
ML
Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Schafstädt vs Burgwerben009.pdf)Schafstädt vs Burgwerben009.pdf[ ]888 KB
Die 1. Mannschaft im Spiel gegen Mücheln, zeigte man, was man spielerisch
daheim in der Lage ist. Die Burwerbener übernahmen von beginn an die Führung,
die bis spielende nicht aus der Hand gegeben wurde. Der Sieg mit 6 : 2 Punkten
und 3117 : 2981 Kegeln war verdient. Tagebester bei den Gästen war Zinnecker, Ulf
mit 532 Kegeln und bei Burgwerben, Mahnstein, Michael mit 565 Kegeln.
Auch die Zuschauer standen hinter dem Team und feuerten sie mit einer tollen
Stimmung an. Danke vom Team an euch.
ML: Mi. Mahnstein
Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Burgwerben vs Mücheln006.pdf)Burgwerben vs Mücheln006.pdf[ ]923 KB
Zum fälligen Auswärtsspiel in Wählitz, reichte das team nicht an seine Leistung, 
demzufolge war eine Niederlage nicht zu vermeiden.
Die Wählitzer spielten sehr gute 3423 : 3091 gegen unser Team ( 7 : 1 )
Mit 604 Kegeln spielte Wählitzer Marco Oehler die Tagesbestleistung, sowie bei
den Gästen Mahnstein, Michael mit 567 Kegeln das beste Ergebnis erzielte.
ML  M. Mahnstein
Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Wählitz vs Burgwerben005.pdf)Wählitz vs Burgwerben005.pdf[ ]947 KB
Die SV Grün- Weiß Granschütz II, war am Samstag zu Gast. Zwischen beiden
Teams ging es bis zur letzten Kugel sehr knapp zu. Am Schluß kam es zu einem
6 : 2 Sieg für die Burgwerbener Mannschaft. ( 3068 : 3046 )
Die besten Einzelleistungen waren Rühlemann, D. mit 550 für den Gastgeber und
Erfurth, R. mit 564 für die Gäste.
Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Brgw vs Granschütz004.pdf)Brgw vs Granschütz004.pdf[ ]921 KB
In einem weiteren Heimspiel, war die SV Eintracht Profen zu Gast. Der
Gastgeber dominierte von beginn an das Spiel und siegte am Ende mit
6 : 2 P. und 3088 : 2854 Kegel.
Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Brgw vs Profen003.pdf)Brgw vs Profen003.pdf[ ]924 KB
Nach dem nicht so erfolgreichen 1. Heimspiel, empfing die erste Mannschaft im 2. Spiel die
Post SV Merseburg I. Hier konnte man nach einem spannenden Match, am Ende mit 5 : 3 Pkt.
und 2979 : 2927 einen Heimsieg einfahren.
Im ersten Paar mussten Rupprich, D. 508 und Mahnstein, Ma. 495 ihre MP abgeben. Im zweiten
Paar spielte Seefeld, E. 480, und Knesebeck, A. konnte mit 498 seinen MP erkämpfen.
Das Schlußpaar Prinz, F. 491 und Mahstein, Mi. konnten nicht nur dir MP erspielen, sie erkämpften
auch am Ende die Punkte für das bessere Mannschaftsergebnis.
 
Mi. Mahnstein
Anhänge:
Diese Datei herunterladen (3. Spieltag.pdf)3. Spieltag.pdf[ ]210 KB
   
© SV Burgwerben Kegeln